Jannik sichert sich U18 Vize-Landesmeistertitel des TSA am vergangenen Wochenende

Am vergangenen Wochenende (17. - 19.01.2020) nahmen insgesamt neun Nachwuchsspieler unserer Tennisschule an den Jugendlandesmeisterschaften U12/U18 des Tennisverbandes Sachsen-Anhalt im Tennispark in Halle-Queis teil und erzielten folgende Ergebnisse:

 

In der Altersklasse U12 sicherte sich Ferdinand nach seiner Auftaktniederlage im Hauptfeld mit zwei Siegen den Titel in der Nebenrunde. Silas konnte leider keinen Erfolg einfahren, sammelte aber wichtige Matchpraxis und wertvolle Erfahrungen.

 

In der Altersklasse U18 zog Jannik an Position 2 gesetzt mit zwei Siegen ins Endspiel ein und konnte sich nach einer knappen Dreisatz-Niederlage über einen guten 2. Platz freuen. Bruder Jonas, an Position 3 gesetzt, erreichte nach Freilos mit einem Sieg das Halbfinale (knapp in drei Sätzen gegen den späteren Titelträger unterlegen) und sicherte sich damit ein Plätzchen auf dem Podest. Bennet, Brandon und Ron meisterten alle erfolgreich die Auftaktrunde, bevor im Viertelfinale für das Trio nach Niederlagen das Turnier beendet war. Björn konnte sich nach Auftaktniederlage im Hauptfeld über den Titel der Nebenrunde freuen. Für Emilio war das Turnier nach einer knappen Dreisatz-Niederlage in Runde 1 beendet.

 

Hier gibt es alle Ergebnisse auf mybigpoint.

 


Social Media




Partner