Jugendlandesmeisterschaften in Magdeburg: Erfolgreiches Wochenende für unsere Ballplanet-Nachwuchstalente

Am vergangenen Wochenende (31.08. - 01.09.) stand der zweite Teil der diesjährigen Jugendlandesmeisterschaften des Tennisverbandes Sachsen-Anhalt auf dem Programm. Auf der Anlage des 1. TC Magdeburg e.V. ermittelten die jungen Nachwuchsspieler*innen der Altersklassen U9, U10 und U14 bei besten Bedingungen die Titelträger*innen 2019. Folgende Ergebnisse erzielten dabei unsere Nachwuchstalente aus der Tennisschule:

 

Altersklasse U9:

Bei den Junioren U9 spielten unsere Nachwuchsspieler zunächst in zwei Gruppen und ermittelten im Anschluss in der Finalrunde die Platzierungen. Alle drei zeigten sehr gute Leistungen auf dem Platz und erreichten mit Platz 2 für Felix Gentzsch, Platz 4 für Carlo Bode und Platz 5 für Michel Schorcht tolle Platzierungen.
Bei den Juniorinnen U9 erreichte Ariane Zander in ihren Gruppenspielen den zweiten Platz und sicherte sich mit einem Sieg in der Finalrunde einen hervorragenden dritten Platz.

 

Altersklasse U14:

Bei den Juniorinnen U14 wurden die neuen Titelträgerinnen im Gruppenmodus ermittelt. Dort sicherte sich Anna Raspe Platz 3 und Greta Steinmetz belegte den vierten Platz.

Bei den Junioren dominierten unsere Nachwuchsspieler die Konkurrenz und Jonas Hesse, Ludwig von Fabeck, Emilio Bode und Bennet Richter zogen allesamt ins Halbfinale ein. Der an Position 1 gesetzte Jonas setzte sich letztendlich souverän im Halbfinale und Finale mit zwei glatten Siegen durch. Platz zwei sicherte sich Ludwig mit einem Sieg gegen Bennet im Halbfinale. Emilio und Bennet komplettieren das Siegerpodest. Außerdem konnte Hannes Stephanik einen Sieg im Hauptfeld einfahren.

 

Alles in allem können unsere Nachwuchspieler*innen auf ein tolles Wochenende mit spannenden Ballwechseln und fairen Matches zurückblicken.

 


Follow Us

Jobs

Wir suchen sowohl Tennistrainer als auch Übungsleiter für unsere Ball- und Bewegungsschule!

Hier bewerben!



Partner