Auf Titeljagd: Erfolgreicher erster Teil der Hallenlandesmeisterschaften 2018!

Teil 1 der diesjährigen Hallenlandesmeisterschaften 2018 des Tennisverband Sachsen-Anhalt verlief für unsere Tennisschüler sehr erfolgreich.

Als topgesetzter Spieler hielt Emilio dem Druck stand und konnte souverän seinen ersten Landesmeistertitel im Feld der Junioren U12 erringen. 

In der gleichen Altersklasse erreichte Greta mit drei souveränen Siegen bei den Juniorinnen das Endspiel und konnte sich letztendlich nach einer deutlichen Finalniederlage über den Vizelandesmeistertitel freuen. 

Romina, Jannik und Ron spielten sich in der Altersklasse U18 jeweils ins Halbfinale und erreichten somit den 3. Platz. 

Jonas konnte nach einer Auftaktniederlage im Hauptfeld den Sieg in der Nebenrunde U18 einfahren. Charlotte unterlag topgesetzt leider zum Auftakt gegen die spätere Landesmeisterin.

 

Ebenfalls mit einzelnen Matcherfolgen im Hauptfeld und in der Nebenrunde: Bennet, Paul, Emily, Hannes und Colin. Luca konnte leider krankheitsbedingt nicht antreten.

 

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportler zu tollem Tennis am gesamten Wochenende!

 

Hier gibt es die Ergebnisse.

 

Am nächsten Wochenende steht Teil 2 der Hallenlandesmeisterschaften an und es geht in den Konkurrenzen U10 und U14 auf Titeljagd.


Social Media

Jobs

Wir suchen sowohl Tennistrainer als auch Übungsleiter für unsere Ball- und Bewegungsschule!

Hier bewerben!



Partner