Turnierreise: Felix erreicht Halbfinale in Trittau | Lina und Freddy in Wolfenbüttel am Start | Jonas mit Turniersieg in Neubrandenburg!

Am vergangenen Wochenende nahmen wieder zahlreiche Spielerinnen und Spieler unserer Tennisschule an Turnieren in Niedersachen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein teil.

Felix spielte beim 14. Global Wilson Cup in Trittau/Schleswig-Holstein, ein Turnier der Kategorie J3, in der Altersklasse m12. An Position 3 gesetzt konnte er in seinen drei Partien von Runde 1 bis zum Viertelfinale äußerst überzeugend agieren und setzte sich in allen drei Matches ohne Satzverlust durch. Im Halbfinale kam es dann zum Duell gegen den an Position 1 gesetzten Kontrahenten aus Schleswig-Holstein. Felix zeigte ein tolles Match, schied aber leider unglücklich durch ein 6:10 im Match-Tie-Break des dritten Satzes aus.

Jonas nahm am 6. MC-Donals Cup in Neubrandenburg teil, zog mit zwei deutlichen Siegen in der Gruppenphase ohne Probleme in das Halbfinale ein und gab in diesem nur 4 Spiele ab (6:3 6:1). Im Finale setzte er sich dann noch klarer durch (6:3 6:0) und konnte den Siegerpokal mit nach Hause nehmen.

Lina (Platz 4) und Freddy (Platz 9) vom Helmstedter TV nahmen am Turnier in Wolfenbüttel teil, zeigten dort gutes Tennis und sammelten wichtige Matchpraxis in der Halle. 

Emilio unterlag leider beim 48. TCH Buchholz Juniors Cup in der ersten Runde knapp und musste im Anschluss leider sein erstes Match in der Nebenrunde verletzungsbedingt aufgeben.

Des Weiteren waren mit Daniel, Robert, Luca und Jannik vier Spieler unserer Tennisschule im Punktspieleinsatz für die 1.Herrenmannschaft des 1. TC Magdeburg in der Landesoberliga.


Social Media

Jobs

Wir suchen sowohl Tennistrainer als auch Übungsleiter für unsere Ball- und Bewegungsschule!

Hier bewerben!



Partner