Landesmeisterschaften locken zahlreiche Zuschauer auf die Anlage des 1. TC Magdeburg - Jonas holt erneut den Titel, Emily zum ersten Mal auf dem Podest!

Der zweite Teil der diesjährigen Landesmeisterschaften des Tennisverbandes Sachsen-Anhalt für die Altersklassen U10 und U14 wurde am vergangenen Wochenende auf der Anlage des 1. TC Magdeburg ausgetragen.

Der "Wettergott" zeigte sich am Samstag und Sonntag als Tennisfan, sorgte für einen reibungslosen Ablauf und lockte viele interessierte Zuschauer auf die Anlage an der Salzmannstraße. Diese bekamen in allen vier ausgetragenen Konkurrenzen viele gute Ballwechsel und ansehnliche Matches zu sehen. Aus unserer Tennisschule nahmen folgende 12 Spielerinnen und Spieler teil:

 

Juniorinnen U10:

In der Altersklasse U10 sammelte Melina weiterhin viel Matchpraxis in ihren zwei Gruppenspielen und konnte sich dabei mit sehr guten Spielerinnen messen.

 

Junioren U10:

 

Mit Hannes und Colin waren bei den Jungen U10 zwei Spieler unserer Tennisschule am Start und erreichten in einem starken Teilnehmerfeld die Plätze 7 und 9.

 

Juniorinnen U14:

Bei den Juniorinnen U14 schaffte es Emily erstmals aufs Podest und konnte mit Platz 3 ihren ersten Pokal mit nach Hause nehmen. Für Romina und Greta ging es nach Niederlagen zum Auftakt in der Nebenrunde weiter. Dort holte sich Romina ungefährdet den Titel und Greta erreichte Platz 3.

 

Junioren U14:

Mit Jonas, Felix, Emilio, Bennet, Björn und Jakob nahmen 6 Spieler aus unserer Tennisschule in dieser Konkurrenz teil. Jonas und Felix konnten, wie schon in der vergangenen Woche in der Altersklasse U12, das Endspiel erreichen. Dort holte Jonas sich den Landesmeistertitel in glatten zwei Sätzen. Björn und Bennet erreichten das Viertelfinale im Hauptfeld und Emilio konnte sich Platz 2 in der Nebenrunde sichern.

 

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Social Media

Jobs

Wir suchen sowohl Tennistrainer als auch Übungsleiter für unsere Ball- und Bewegungsschule!

Hier bewerben!



Partner