Tennisschule Ballplanet Kompakt: Rückblick auf das Turnierwochenende

Helmstedt. 

Beim 21. Helmstedter Winterturnier nahmen insgesamt sieben Spielerinnen und Spieler aus unserer Tennisschule teil.

In der Altersklasse U9 meisterte Ferdinand seine Auftakthürde glatt in 2 Sätzen und unterlag im Viertelfinale seinem Gegner aus Oldenburg. Constantin und Hannes zeigten in ihren Spielen gute Ansätze und schafften ebenfalls den Sprung ins Viertelfinale der Altersklasse U10. Dort unterlagen beide jedoch in 2 Sätzen. Romina konnte sich über den Pokal für die Drittplatzierte in der Altersklasse U12 freuen.

Nach einem souveränen Halbfinaleinzug unterlag Sie in der anschließenden Partie in engen zwei Sätzen und profitierte beim Spiel um Platz 3 vom nicht antreten ihrer Gegnerin. 

Für Felix, Emilio und Bennet ging es in der AK U12 um Punkte und Pokale. Alle drei scheiterten leider schon an ihrer Auftakthürde im Hauptfeld. Dabei hatte vor allem Felix Lospech und musste gegen den späteren Turniersieger antreten. In der Nebenrunde spielten sich Bennet und Felix bis ins Finale, welches Felix letztendlich in 2 Sätzen für sich entscheiden konnte.

Isernhagen.

Bei den 131. Winter-End-Classics in der Altersklasse U13 wurde Jonas als Topgesetzter Spieler seiner Favoritenrolle gerecht und durfte den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Im gesamten Turnierlauf zeigte Jonas konstant sehr gutes Tennis und ließ durch insgesamt vier souveräne Siege in 2 Sätzen seiner Konkurrenz keine Chance. Dabei gelang ihm im Endspiel gegen die Nr. 2 der Setzliste sein deutlichster Sieg (6:0 6:2).

Gratulation und weiter so!

 


Social Media

Jobs

Wir suchen sowohl Tennistrainer als auch Übungsleiter für unsere Ball- und Bewegungsschule!

Hier bewerben!



Partner