Romina erneut Finalteilnehmerin bei den Hallenlandesmeisterschaften, Felix mit Platz 2 beim Turnier in Brinkum!

Ein weiteres erfolgreiches Wochenende liegt hinter unseren Spielerinnen und Spieler aus der Tennisschule.

In Halle-Queis fand der zweite Teil der diesjährigen Hallenlandesmeisterschaften des Tennisverbandes Sachsen-Anhalt statt. Dieses Mal wurde in den Konkurrenzen U10 und U14 um Titel gekämpft. Mit zwei Siegen in der Altersklasse U14 fand Romina auch dieses Mal den Weg in das Finale und konnte sich schlussendlich über den 2. Platz freuen. Trainingspartnerin Emily sammelte an diesem Wochenende viel Matcherfahrung und zeigte einige tolle Schläge. Jonas konnte nach dem Titelgewinn am vorherigen Wochenende dieses Mal das Halbfinale erreichen und unterlag dort in zwei knappen Sätzen. In der Altersklasse U10 sicherte sich Constantin nach Gruppen- und Platzierungsspielen einen guten 5. Platz.

 

--> Ergebnisse Hallenlandesmeisterschaften 2017

 

In Brinkum bei den Indoor Open 2017 wurde der Siegeszug von Felix erst im Endspiel gestoppt. Nach drei deutlichen Siegen in 2 Sätzen unterlag er im Finale seinem Kontrahenten aus Sachsenwald bei Hamburg recht deutlich. Dennoch kann Felix stolz sein auf ein tolles Turnierergebnis!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media

Jobs

Wir suchen sowohl Tennistrainer als auch Übungsleiter für unsere Ball- und Bewegungsschule!

Hier bewerben!



Partner